A A A

Datenschutzerklärung zur LinkedIn-Seite

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der unter https://de.linkedin.com/company/zentralklinik abrufbaren gemeinsamen LinkedIn-Seite (im Folgenden die LinkedIn-Seite) der Zentralklinik Bad Berka GmbH & MVZ Zentralklinik GmbH (nachfolgend "die Verantwortlichen" genannt).

Bitte beachten Sie zusätzlich zu dieser Datenschutz-Information auch die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn. Die Verarbeitung von Daten durch LinkedIn bei Interaktionen mit der LinkedIn-Seite, Informationen zu den Rechtsgrundlagen und Zwecken der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Informationen zu Datenlöschung und Speicherdauer bei LinkedIn sind hier abrufbar:

Bitte beachten Sie zusätzlich zu dieser Datenschutz-Information auch die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn. Die Verarbeitung von Daten durch LinkedIn bei Interaktionen mit der LinkedIn-Seite, Informationen zu den Rechtsgrundlagen und Zwecken der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Informationen zu Datenlöschung und Speicherdauer bei LinkedIn sind hier abrufbar: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

(1) Datenschutzrechtlich Verantwortliche

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gem. Art. 24 DS-GVO ist:

Sind die Verantwortlichen und LinkedIn gemeinsam Verantwortliche gem. Art. 26 Abs. 1 DS-GVO, so gilt die unter folgendem Link abrufbare, zwischen den Verantwortlichen und LinkedIn abgeschlossene Vereinbarung: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum

Die Kontaktdaten von LinkedIn lauten:

LinkedIn Ireland Unlimited Company
Wilton Place
Dublin 2
Ireland

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der LinkedIn Ireland Unlimited Company:

https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO-DPO

Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde für LinkedIn ist:

Data Protection Commission
21 Fitzwilliam Square South
Dublin 2, D02 RD28
Ireland

+353 578 684 800
+353 761 104 800

Online-Formular: https://forms.dataprotection.ie/contact
https://www.dataprotection.ie/

Um die Betroffenenrechte gegenüber LinkedIn geltend zu machen, folgen Nutzer diesem Link: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO-DPO

(2) Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

(a) Arten der personenbezogenen Daten

Die Verantwortlichen verarbeiten bei Interaktionen des Nutzers mit der LinkedIn-Seite folgende personenbezogene Daten der Nutzer:

  • öffentliche Profilinformationen des Nutzers;
  • bei Posts, darin angegebene personenbezogene Daten;
  • bei Kommentaren, darin angegebene personenbezogene Daten;
  • bei der Kontaktaufnahme mit den Verantwortlichen über LinkedIn Nachrichten, darin angegebene personenbezogene Daten;
  • über LinkedIn Insights (Analysedienste zur Verwendung und Interaktion mit LinkedIn-Seiten) werden weitere Daten der Nutzer verarbeitet. Seitens LinkedIn werden den Verantwortlichen keine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt. Die Verantwortlichen erhalten lediglich zahlenmäßige Auswertungen von LinkedIn zur Verwendung und Interaktion der Nutzer mit der LinkedIn-Seite. Weitere Informationen über die Verarbeitung von Insights-Daten bei Interaktionen mit der LinkedIn-Seite sind hier abrufbar: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum

(b) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

i. Rechtsgrundlagen und Zwecke der Verantwortlichen

Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Vertragserfüllung, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen)

Die Verantwortlichen verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer zum Zwecke der Erfüllung von Verträgen, die mit den Nutzern abgeschlossen worden sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Personenbezogene Daten werden den Verantwortlichen zur Verfügung gestellt, wenn die Nutzer

  • über die LinkedIn-Seite Fragen zu den Services und Leistungen der Verantwortlichen stellen oder
  • sonstige Informationen über die LinkedIn-Seite der Verantwortlichen angefragt werden.

Sofern dies für die Bearbeitung eines Anliegens erforderlich ist, werden die Daten des Nutzers intern weitergegeben.

Die Verantwortlichen weisen darauf hin, dass die Einreichung von Bewerbungen über die LinkedIn-Seite unzulässig ist. Die Verantwortlichen werden keine Bewerbungen bearbeiten, die über die LinkedIn-Seite eingereicht werden. Zur Einreichung von Bewerbungen steht auf den Internetauftritten der Verantwortlichen ein Bewerbertool zur Verfügung, das genutzt werden soll. Hierzu wird auf den Internetauftritt https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com/stellenangebote hingewiesen. Über die LinkedIn-Seite eingereichte Bewerbungen werden sofort gelöscht.

Die Art der verarbeiteten Daten ist davon abhängig, welche Daten der Nutzer den Verantwortlichen zur Verfügung stellt. In der Regel handelt es sich dabei um folgende Daten:

  • Vorname, Nachname
  • Anrede
  • Arbeitgeber
  • Position
  • Stadt, Land
  • personenbezogene Daten, die der Nutzer im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellt.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung berechtigter Interessen)

Die Verantwortlichen verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer außerdem zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen. Dabei handelt es sich um folgende Zwecke:

  • Auswertung der von LinkedIn erstellten und zur Verfügung gestellten Analysen und Statistiken der LinkedIn-Seite hinsichtlich der Interaktion durch die Nutzer mit der LinkedIn-Seite
  • Verbesserung der LinkedIn-Seite in Bezug auf ihre Benutzerfreundlichkeit und Attraktivität sowie die Durchführung nutzergerechter Marketingmaßnahmen
  • Kommunikation und Interaktion über die LinkedIn-Seite, die durch die Nutzer eröffnet wird.

Dabei haben die Verantwortlichen keinen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die von LinkedIn im Rahmen von Insights verarbeitet werden, sondern nur auf solche im Rahmen der zusammengefassten Seiten-Insights. Es handelt sich hierbei um folgende Auswertungen, jeweils in einem bestimmten Zeitraum:

  • aktuelle Follower der LinkedIn Seite (mit aktuellem Arbeitsplatz, Datum, an dem der Seite gefolgt wurde, Standort, Jobfunktion, Dienstalter, Branche, Unternehmensgröße)
  • Aufschlüsselung von Besuchern mit Zeit des Webseitenbesuchs, Jobfunktion, Standort, Dienstalter, Industrie und Unternehmensgröße)

Weitere statistische Daten der Mitglieder und Besucher von LinkedIn werden verarbeitet. Seitens LinkedIn werden den Verantwortlichen ansonsten keine weiteren personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt. Die Verantwortlichen erhalten lediglich zahlenmäßige Auswertungen von LinkedIn zur Verwendung und Interaktion der Nutzer mit der LinkedIn-Seite.

LinkedIn erfüllt sämtliche Pflichten aus der DS-GVO im Hinblick auf die Verarbeitung der Insights-Daten. Die Verantwortlichen treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DS-GVO ergebenden Informationen. Diese werden nur von LinkedIn zur Verfügung gestellt.

ii. Rechtsgrundlagen und Zwecke von LinkedIn

Informationen zu den Rechtsgrundlagen und Zwecken der Verarbeitung personenbezogener Daten durch LinkedIn sowie das Wesentliche der Insights-Ergänzung sind hier abrufbar:

Notfall Information

Unsere Fachbereiche

Anrufen

Zentralklinik Bad Berka GmbH
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

Tel: 036458 5-0

Stellenangebote

Wir freuen uns auf Sie als neue Kollegin oder als neuen Kollegen!

Cookies ändern