A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 11.04.2019

Erfolgreiches Training für Pflege-Führungskräfte

Bad Berka, 11. April 2019 --- 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in dieser Woche ihr Führungskräfte-Training im Rahmen des Kommed-Projektes erfolgreich abgeschlossen. Als einzige Klinik in Mitteldeutschland wurde die Zentralklinik Bad Berka in das ESF-Bundesprogramm „Fachkräfte sichern, weiter bilden und Gleichstellung fördern“ aufgenommen. Seit 2016 wurden die Kursteilnehmer auf Führungsaufgaben vorbereitet bzw. die Führungsstärke gefestigt.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den vergangenen drei Jahren viel Kraft und Zeit investiert haben. Dieses Engagement ist für uns sehr wertvoll, denn Spitzenmedizin und Spitzenpflege gehören zusammen. Die so gewonnen Erfahrungen und das Wissen kommen unseren Mitarbeitern und damit auch unseren Patienten zugute“, erklärt Geschäftsführer Robert Koch.

In den vergangenen drei Jahren wurdengemeinsam mit dem Berufsförderungswerk Thüringen innovative Konzepte der Personalentwicklung im nichtärztlichen Bereich entwickelt und umgesetzt.
Im Fokus stand die Sensibilisierung für Führungsfunktionen und die Entwicklung und Festigung von Führungskompetenzen, um dem zukünftigen Bedarf an Führungskräften in der Gesundheitsbranche aktiv begegnen zu können.

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds. In diesem Programm werden bundesweit 11 Einrichtungen der Gesundheitsbranche gefördert.


© Delf Zeh/Zentralklinik