A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 17.07.2021

Explosion im Zentrallabor – Feuerwehrübung an der Zentralklinik

Bad Berka, 17. Juli 2021 --- Eine Explosion im Zentrallabor, ein Brand und 4 traumatisierte, brandverletzte Personen – erfolgreich wurde am Mittag eine groß angelegte, unangekündigte Katastrophenschutzübung in der Zentralklinik abgeschlossen.

50 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehren Bad Berka, Tannroda, Schoppendorf, Gutendorf und Blankenhain konnten im Zentrallabor den künstlich erzeugten Brand löschen. Vier Auszubildende wurden erfolgreich als „traumatisierte brandverletzte Personen“ aus den stark verqualmten Zimmern gerettet.

„Wir möchten immer auf den Ernstfall vorbereitet sein. Auch die diesjährige Übung hat gezeigt, dass unsere Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte professionell gehandelt haben. Auch der vorbildliche und strategische Einsatz der Feuerwehrleute, die erfolgreich den Brand in im Krankenhauslabor und die Anforderungen eines Einsatzes mit möglicherweise biogefährdenden Stoffen und die Rettung der von Auszubildenden gespielten Patienten gemeistert haben, sind für mich ein Beleg dafür, dass unsere Klinik auf den Ernstfall sehr gut vorbereitet ist“, erklärt Geschäftsführer Robert Koch.

Während der zweistündigen Übung arbeiteten die Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken und speziellen Schutzanzügen. „Ich bin sehr stolz darauf, dass die Einsatzkräfte besonnen, die eigene Sicherheit nicht gefährdend und schnell gehandelt haben. In dieser Übung ist es gelungen, auch in dichtem Qualm die betroffenen Personen zu retten, alle Feuerwehrkolleginnen und -kollegen zu ihrem eigenen Schutz zu überwachen und die Zusammenarbeit mit dem Klinikpersonal sehr gut zu koordinieren“, so Holm Rotter, Stadtbrandmeister Bad Berka und Leiter einer der Intensivstationen der Zentralklinik.

© Delf Zeh/Zentralklinik Bad Berka

Notfall Information

Unsere Fachbereiche

Anrufen

Zentralklinik Bad Berka GmbH
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

Tel: 036458 5-0

Stellenangebote

Wir freuen uns auf Sie als neue Kollegin oder als neuen Kollegen!

Datenschutzeinstellungen