A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 17.10.2019

Bolivien mit Stativ und Stethoskop

Bad Berka, 17. Oktober 2019 --- Im Westtrakt der Zentralklinik Bad Berka ist derzeit eine besondere Foto-Ausstellung zu sehen. Der Mediziner Dr. Heiko Hildebrand und die Diplom-Pflegemanagerin Sylvia Heinemann zeigen Bilder, die während ihrer ehrenamtlichen Arbeit in Bolivien entstanden sind.

„Trotz aller touristischen Schönheiten des Landes sind seine Menschen mit ihrer Unbeschwertheit, ihrem Optimismus und ihrer Improvisation eines für sie vollkommenden Lebens der wahre Reichtum des Landes. In einem Land, in dem die Gesundheitsversorgung noch auf dem Weg ist und vermeidbare Krankheiten eine große Rolle spielen, ist die Prophylaxe wichtige ärztliche Aufgabe“, erklärt der Kardiologe Heiko Hildebrand.

Der Mediziner reist seit 20 Jahren nach Bolivien und arbeitet mit bolivianischen Medizinern zusammen, um die Versorgung der Bevölkerung zu verbessern. Dazu hält er regelmäßig Vorträge und sammelt Spenden, um Operationen von Kindern mit angeborenen Herzfehlern zu ermöglichen.

Die seit 40 Jahren im Gesundheitswesen arbeitende Sylvia Heinemann arbeitete in einem bolivianischen Kinderkrankenhaus. „Es war die Erfahrung meines Lebens. Das Land und die Menschen haben mich sehr beeindruckt“.

Die bewegende Fotoschau ist bis zum 26. November zu sehen.


© Sylvia Heinemann, Dr. med. Heiko Hildebrand