A A A

Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Zentralklinik ist eine der modernsten Kliniken Deutschlands.

Mit insgesamt 21 Fachkliniken und Fachabteilungen gehören wir zu den großen Thüringer Kliniken – 2015 z. B. von der "Thüringer Allgemeinen" ausgezeichnet als "Beste große Klinik" im Freistaat.

Unser Haus bietet Spitzenmedizin auf internationalem Niveau. Dabei stehen Patientennähe und der Patientenwille im Vordergrund unserer Arbeit. Eine individuelle Betreuung ist uns ebenso wichtig wie die bestmöglich Behandlung, die durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Kliniken ermöglicht wird.

Unsere 1.800 Mitarbeiter bilden sich kontinuierlich weiter und leben jeden Tag unseren Anspruch: Menschlichkeit, Innovation und Behandlungsexzellenz. Zentral, in der Mitte Deutschlands gelegen können wir behaupten, auch eine der schönsten Kliniken des Landes zu sein, die sich schon seit über 100 Jahren der Heilkunst verschrieben hat.

Diese Tradition und der Anspruch an modernste Medizin werden von uns erfolgreich gelebt – jeden Tag, 24 Stunden – für unsere jährlich 40.000 Patienten.

Tipp: Werfen Sie doch auch einen Blick in unser kleines Klinikportrait und erfahren Sie mehr über uns. [Klinikportrait ansehen...]


Architektur und Bauphilosophie

Von besonderer Anziehungskraft ist die Zentralklinik neben der medizinischen Fachkompetenz auch durch ihre einzigartige Architektur. Die Klinik wurde seit 1992 in mehreren Bauabschnitten modernisiert bzw. zum großen Teil neu errichtet. So empfängt Sie in der Klinik eine mit Glas überdachte Eingangshalle, in der Sie neben der Rezeption und dem Aufnahmebereich zahlreiche Dienstleistungsanbieter (bspw. ein Zeitschriften- und Bücherladen mit Bibliothek, Kosmetiksalon, Friseur, Cafeteria, Blumen- und Geschenkladen sowie einen Geldautomaten der Sparkasse) finden.

Die Stationen des Bettenhauses liegen hangabwärts und sind zusammen mit einem begehbaren Felsengarten ebenfalls von Glas überdacht. Auf den Stationen schließen jeweils zwei Doppelzimmer an einen gemeinsamen Aufenthaltsraum. Zu jedem Doppelzimmer gehört ein Bad mit Dusche und WC.

Auf dem Bettenhaus befindet sich ein Dachgarten, der einen weiten Einblick in das Ilmtal bietet.