A A A

Belegungsmanagement

Die aktuelle Situation im Gesundheitswesen braucht innovative Abläufe und wirtschaftliche Prozesse. High Tech Medizin und modernste klinische Ausstattung bedürfen auch einer prozessorientierten Patientendurchlaufsteuerung mit dem Patienten als Taktgeber.

Das Zentrale Belegungsmanagement (ZBM), das im Februar 2020 etabliert wurde, analysiert den derzeitiger Aufnahmeprozess in den verschiedenen Kliniken und Funktionsabteilungen und unterstützt die Bettenkoordination mit dem Ziel eines konzeptionellen Regelsteuerkreises für die Aufnahme- und die Belegungsplanung. Durch diese optimierten und ressourcensparenden Prozesse von der Aufnahme bis zur Entlassung erfahren unsere Patienten einen individuellen Behandlungsprozess ohne Reibungsverluste.

Haben Sie Fragen zum Belegungsmanagement? Kontaktieren Sie den Belegungsmanager.